Robert Mangold

Quelle Wikipedia CC BY-SA

„A Book of Screen Prints“ war 1976 die erste Arbeit, die wir für Robert Mangold druckten und mit Parasol Press, N.Y. verlegten. Das Werk fand so großen Anklang, dass wir eine zweite und sogar eine dritte Auflage verlegten. Bei der zweiten Auflage ist das letzte Blatt signiert und bei der dritten Auflage sind alle neun Blätter monogrammiert, was sie für Sammler besonders attraktiv macht.

Parasol Press verlegte im Jahr 1991 noch zwei Mappenwerke mit je fünf Aquatintas, die wir Ihnen in unserer 32. Online-Ausstellung ebenfalls zeigen können.

Der sympathische Künstler Robert Mangold war 1992 auch gerne bereit, sich am Domberger Portfolio „Columbus“ zusammen mit 36 weiteren international bekannten Künstlern zu beteiligen und im Jahr 2002 war er noch einmal mit einer sehr schönen Arbeit im Portfolio „Hommage à Domberger“ vertreten.

Selbstverständlich können Sie diese und andere Blätter auch in unserer Galerie ansehen.
Unsere Öffnungszeiten sind Dienstag bis Donnerstagvon 9.00–12.00 Uhr und von 14.00–17.00 Uhr.

Oder Sie rufen uns an: 0711 - 77 10 77


Ihr

Michael Domberger

 

 

 

"A BOOK OF SCREEN PRINTS"
MIT 9 SERIGRAFIEN
2. AUSGABE: 1976 ein Blatt signiert
3. AUSGABE: 1992 alle Blätter monogrammiert
TECHNIK: Siebdruck
FORMAT: 30 x 61 cm
AUFLAGE: je 300 Exemplare
Preis auf Anfrage

 

 

 

"ARABESQUE I"
AUS PORTFOLIO "COLUMBUS", 1992
TECHNIK: Siebdruck
FORMAT: 76 x 58 cm
AUFLAGE: 100 Exemplare + 30 AP's
Preis auf Anfrage

 

 

 

"ATTIC SERIES I (I-V)", 1991
PORTFOLIO MIT 5 AQUATINTAS
FORMAT: 81 x 92 cm
AUFLAGE: 60 Exemplare
Preis auf Anfrage

 

 

 

 

 

"ATTIC SERIES II (VI-X)", 1991
PORTFOLIO MIT 5 AQUATINTAS
FORMAT: 81 x 92 cm
AUFLAGE: 60 Exemplare
Preis auf Anfrage

 

 

 

 

 

AUS PORTFOLIO "HOMMAGE A DOMBERGER", 2002
TECHNIK: Digital
FORMAT: 40 x 50 cm
AUFLAGE: 50 Exemplare + 20 AP's
Preis auf Anfrage